Sonntag, 28. Mai 2017

Intro

Von Bremen nach Venedig mit dem Fahrrad (kein E-Bike ­čśŐ)

Nachdem ich 2013 bereits mit dem Fahrrad nach Toblach in die Dolomiten gefahren bin, geht es jetzt noch ein St├╝ckchen weiter bis nach Venedig. Inspiriert wurde ich dabei von meiner Frau, die bereits diese Tour mit ihrem Vater und Bruder gemacht hat. Allerdings werde ich nicht ├╝ber den Brenner (1300 Meter) fahren, sondern ├╝ber das Timmelsjoch (2474 Meter). Die Tour umfasst 16 Etappen plus zwei Tage Pause. Am PC habe ich 1227 km geplant und 9830 zu bew├Ąltigende H├Âhenmeter aufw├Ąrts. Aber die tats├Ąchlichen Daten werden wohl andere sein, mal schauen.

Ich versuche mal etwas Tagebuch im Blogger zu f├╝hren, aber es werden wohl nur kurze Eintr├Ąge wie gefahrene Kilometer, H├Âhenmeter, Wetter usw. werden.

Ansonsten viel Spa├č beim Begleitern meiner Fahrradtour in die Alpen und ans Mittelmeer!

Euer Rainer

Hier eine grobe ├ťbersicht meiner geplanten Tour. Wie ├╝blich bei meinen Touren, ist es eine relativ gerade Linie. Aber dieses mal t├Ąuscht es etwas. Obwohl ich kein Fl├╝ssefahrer bin, fahre ich eine komplette Etappe am Main entlang. Dazu f├╝hrt mich eine Teiletappe durch das Taubertal und in Italien geht es von Meran ├╝ber den Etsch
Fahrradweg nach Trento. Ein Tag sp├Ąter ist die meiste Zeit der Brenta mein Begleiter nach Bassano del Grappa.


F├╝r die Einzeletappen gibt es jeweils eine eigene interaktive Ansicht, die durch den Fahrradroutenplaner Komoot zur Verf├╝gung gestellt wird.